Information des Vorstandes zum DoesAktiv-Tag, zur Mitgliederversammlung und zum Züchtergremium

Update 1. August 2020

DoesAktiv-Tag - 26.09.2020

Trotz steigender Infektionszahlen laufen die Vorbereitungen für den DoesAktiv-Tag am 26.09.2020 weiter. Die weitere Entwicklung der Coronapandemie bleibt abzuwarten, und erfordert unter Umständen Entscheidungen des Vorstandes, die hier zeitnah veröffentlicht werden.

Stand heute findet die Veranstaltung statt. Da die derzeitigen behördlichen Vorgaben bis zum 15.08.2020 Gültigkeit haben, können wir Näheres zur Austragung und den Hygienebestimmungen - in Absprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt - erst danach mitteilen, und müssen dies gegebenenfalls auch bis kurz vor dem DoesAktiv-Tag anpassen.
 
Wie bereits mitgeteilt, wird es dieses Jahr aufgrund der Coronabedingungen kein Rahmenprogramm geben.
 
Die Züchter deren Würfe vorgestellt werden sollen, werden gebeten nur die Hunde zu melden, die tatsächlich an der Vorstellung teilnehmen, und nicht pauschal den ganzen Wurf zu melden.
 
Änderungen ergeben sich in Hinblick auf die angekündigte Möglichkeit, Einzelbewertungen vornehmen zu lassen. Diese Möglichkeit entfällt.
 
Stattdessen besteht das Angebot für Hunde, die eine Zuchtzulassung bekommen sollen, am 26.09.2020 eine zweite Inventarisierung zu absolvieren. D.h. ein Hund kann mit zwei Inventarisierungen, die beide zu dem Ergebnis einer Zuchttauglichkeit kommen, neben den anderen Voraussetzungen (Neuzüchterseminar, medizinische Untersuchungen) die Zuchtzulasssung erlangen. Die beiden Inventarisierungen müssen von zwei verschiedenen Spezialzuchtrichtern vorgenommen worden sein und ersetzen die unter Normalbedingungen geforderten zwei Ausstellungsbewertungen.
 
In Alsfeld werden Frau Brosch und Herr Knickmeier die Inventarisierungen abnehmen. Ein Ausstellungsergebnis aus dem Zeitraum bis zum Alter von 15 Monaten des betreffenden Hundes (Jugend- bzw. Zwischenklasse) reicht nach wie vor nicht zur Erlangung der ZZL aus.
Diese Regelung gilt vorläufig bis die erste Ausstellung wieder stattfindet.
Eine weitere Möglichkeit zur Inventarisierung wird im Frühjahr 2021 angeboten (Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben, s. Züchtergremium).
 
Mitgliederversammlung und Züchtergremium - 27.09.2020
 
Um für die MGV den geeigneten Raum anbieten zu können, ist es dieses Jahr notwendig, dass die genaue Teilnehmerzahl im Vorfeld bekannt ist. Die Anmeldehinweise für die MGV und das Züchtergremium werden mit den Einladungen zur MGV bzw. zum Züchtergremium verschickt. Aufgrund der Situation sind wir leider gezwungen keine Besucher zu diesen beiden Veranstaltungen zuzulassen.
 
Achtung: Das Züchtergremium am 27.09.2020 entfällt und wird aus zeitlichen Gründen auf das Frühjahr 2021 verschoben (Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben). Im Zusammenhang mit der Durchführung des Züchtergremiums im Frühjahr 2021 wird die Möglichkeit zur Invetntarisierung angeboten, voraussichtlich wird ein Neuzüchterseminar stattfinden.